10. Mr. President?

Da fährt man mal nicht in den Urlaub oder reist irgendwo hin und denkt sich, man kann es sich einfach gemütlich auf der Couch machen und dann passiert so viel auf einmal, das man gar nicht mehr weiß, wo man anfangen soll.

wp_20161007_17_15_35_pro
So eine Couch hat auch etwas gemütliches 😉

Also wo fang ich an?

Mhh damit, dass ich Präsident geworden bin? Damit das ich jetzt wohl eine Papa habe, der nicht mein Papa ist? Damit, dass die nächsten Reisen schon wieder bevor stehen? Damit das es schon wieder Winter wird und mir viel zu kalt ist?

Ich fang einfach mal von vorne an.

Ihr erinnert euch sicher noch, das ich zuletzt mit meiner Tante und meiner Mama am Gardasee war, das war schön und warm. Und ihr erinnert euch sicher auch noch daran, dass ich gesagt habe, den nächsten Mann für meine Mama suche ich aus. Der muss was gescheites sein 😉 Also hab ich meine Freundin die Jessy gefragt, wo man denn nen gscheiden (bayrisches Wort 😉 ) Mann für die Mama herbekommen könnte. Sie meinte; tzzz warum? Sowas braucht die nicht. Lass die mal in Ruhe.

Dann hab ich halt selbst mal geschaut, was das Internet so dazu hergibt und bin auf komische Dinge wie Tinder und so gestoßen. Das fand ich ganz seltsam.

Und eines Tages ist Mama immer mit so einem komischen Blick herum gelaufen, hat ständig gelächelt und nur Blödsinn gemacht. Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie ich mich gewundert habe als sie einfach die nasse Wäsche ins Bett gelegt hat und vergessen hat sie aufzuhängen. Brr war das kalt.

Also hab ich wieder Jessy gefragt; was ist denn mit der Mama los? Ist sie krank? Müssen wir sie zum Arzt bringen? Aber Jessy hat nur gelacht und gesagt; nein Charly, sie ist verliebt. Da hast du den Mann für sie. Er ist der Grund warum sie so komisch ist. Das ist bei Menschen einfach so…

Wie seltsam dachte ich mir. Gut das ich mich nicht verliebe.

Und dann war da eines Tages ein Mann in unserem Zuhause. Der hat gelacht und der Mama den Kopf gestreichelt, so wie sie es sonst immer bei mir macht. Da bin ich natürlich gleich mal neugierig aus dem Bett gehüpft und hab geschaut wie der so ist. Ihr könnt euch vorstellen, dass er sehr irritiert war. Wer rechnet schon mit mir ^^

Aber inzwischen verstehen wir uns ganz gut. Jamie sagt zwar, der hat mich bestochen als er mir Bananen mitgebracht hat. Aber das glaub ich nicht.

Ich werde das Ganze gut beobachten, weil so einfach bekommt kein Bananenbringer der Welt meine Mama.

Jedenfalls hat Jessy gesagt, wenn die mal heiraten, dann ist das der Papa und ich soll mich ja unterstehen vorher schon Papa zu sagen. Also hab ich jetzt einen „keinPapa“. Sehr verwirrend ihr Menschen.

Aber vielleicht interessiert euch das ja auch gar nicht, was meine Mama so macht.

Vor kurzem hatte ich Geburtstag. Das war auch lustig aber irgendwie nicht so spannend wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte unter der Woche und es gab kein rauschendes Fest. Nur eine Feier im kleinen Kreis. Aber vielleicht kommt das ja zu meinem nächsten Geburtstag oder so 😉

wp_20161017_17_36_37_pro

Stellt euch vor, ich bin seit 26.10.2016 Präsident von Omanimali (das Land das für uns Kuscheltiere die Reisepässe ausstellt 😉 einfach mal im Internet nachschauen, kann ich nur empfehlen). Mei war ich aufgeregt als Mama vor einer Weile meinte, hey Charly, die suchen einen Kandidaten für das Präsidentenamt von Omanimali. Willst du dich bewerben? Natürlich wollte ich und dann hatte ich meinen eigenen Wahlaccount. Und stellt euch vor, ich hab jetzt sogar einen eigenen Facebook Seite (www.facebook.com/charlysadventure). Man ich werd noch richtig berühmt 😉

img-20161021-wa0006
Wer wohl schon alles auf meiner FB Seite war?

 

Und dann habe ich erfahren, dass mich die Omanimalis zu ihrem Präsidenten gewählt haben. Das war vielleicht ein mega Erlebnis. Das werde ich sicher nicht vergessen. Und nun möchte ich mir etwas einfallen lassen, damit Kuscheltiere in Begleitung Erwachsener nicht diskriminiert werden. Ich hab schon ein paar Ideen. Mal sehen was sich daran umsetzen lassen wird 😉 Ich hoffe jedenfalls auf ein spannendes Jahr und hab schon gesagt, dass ich mich freuen würde, wenn mich der ein oder andere Omanimali mal begleiten würde. Einfach bei mir melden 😉

Ja und wenn ich mir so anschaue wie meine Mama gerade plant und tut, hab ich so das Gefühl, dass es hoffentlich bald wieder los geht, mit dem Reisen.

wp_20161014_06_57_51_pro
Sitze in Gedanken schon wieder auf gepackten Taschen 😉

Hoffentlich wo hin, wo es warm ist. Denn ich hab keine Winterjacke. Wisst ihr wo ich so etwas herbekommen könnte? Und ich denke ich brauch langsam mal eine Schwimmweste für mich. Weil die auf den großen Schiffen, sind mir immer vieeeeeel zu groß, im Falle eines Falles würde die mir gar nicht helfen. Also falls jemand von euch da was weiß, gerne alle Infos am mich.

Dann bis bald

Euer Präsident Charly

PS: Nein ich wohne nicht im Weißen Haus. Aber falls jemand aus USA das liest, ja ich würde mir das gerne mal ansehen 😉

Advertisements